Gute Pflege braucht guten Rat

Wer einen Angehörigen zu Hause pflegt oder selbst pflegebedürftig ist hat viele Fragen. Es geht um all die praktischen Probleme und Herausforderungen, die immer so weit entfernt waren, und nun plötzlich da sind. Unsicherheit und die starke Belastung, die diese Aufgabe mit sich bringt, spielen dabei eine große Rolle. Denn neben Angst und Sorge um einen lieben Menschen haben Viele Zweifel, ob sie all den ungewohnten Anforderungen gewachsen sind.

Konkrete Hilfe rund um das Thema Pflege gibt es kostenlos in Ihrer pflegerat®-Apotheke. Hier finden Sie Informationen, Beratung, Dienstleistungen und Produkte für Ihre häusliche Pflege. Wir unterstützen Sie gern auch beim Antrag auf Kostenübernahme.

Anträge und Kosten
lassen Sie verzweifeln?
So einfach geht‘s!

Wir als pflegerat®-Apotheke wollen den Pflegebedürftigen und ihren pflegenden Angehörigen so weit wie möglich helfen und informieren Sie über Ihre Ansprüche. Als zentrale Anlauf- und Beratungsstelle vor Ort, wenn es um die Pflege zu Hause geht, helfen wir Betroffenen, individuell und optimal versorgt zu sein.
Wir kümmern uns auch um die Genehmigung durch Ihre Pflege- versicherung und alle Formalitäten. Sie brauchen nichts weiter zu tun.
Die komplette Abrechnung mit Ihrer Pflegeversicherung wird von uns übernommen. Denn jeder Pflegebedürftige bereits ab Pflegegrad 1 bekommt nach §40 SGB XI Pflegehilfsmittel im Wert von bis zu 40,00 Euro erstattet und das jeden Monat.